Reinheitsgebot

Hochfrequenzgesetze – Gesetz der Entschlackung

Ihre Aura umgibt sowohl Ihren physischen Körper als auch Ihren Ätherkörper. Wenn deine Essenz rein ist, ist deine Aura ein großes Licht, das dich umgibt und schützt. Wenn Sie ungelöste Probleme haben, zeigen sich diese als Schmutzflecken oder Schatten. Eine Person, die krank ist oder unter Schock steht, kann eine schwache oder gar nicht vorhandene Aura haben, während jemand, der sehr negativ ist, von einer dunklen oder schweren Aura umgeben ist.
Wenn Ihre Aura völlig klar und rein ist, kann Ihnen nichts Schlimmes passieren. Keine negative Energie, Person oder Situation kann in Ihre Aura eindringen. Angst lässt Schmerz, Schaden und/oder Gefahr passieren. Reinheit gibt Sicherheit.

Je mehr wir uns entwickeln, desto heller leuchtet das Rampenlicht auf uns, so dass unsere dunklen Flecken zum Vorschein kommen können. Wenn uns jemand hilft, indem er uns auf einen negativen Punkt in unserer Aura hinweist, nennen wir das „Knöpfchendrücken“. Wir halten sie oft für „schwierige“ oder „schwierige“ Menschen.

Alte Ressentiments, Verletzungen und Wut bilden automatisch dunkle Flecken in Ihrer Aura, ebenso wie alle trüben Gefühle wie Eifersucht, Gier, Neid und Geiz. Diese dunklen Flecken werden die Herausforderungen in Ihrem Leben magnetisch anziehen, um Ihre Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was Sie erledigen müssen.

Erde, Luft, Wasser und Feuer sind ausgezeichnete Reinigungsmittel. Wenn du barfuß auf grünem Gras gehst, können deine negativen Energien durch deine Füße in die Erde hinabsteigen, wo Mutter Erde sie reinigt.

Draußen im Wind oder in einer Brise zu sein, macht den Kopf frei und bringt Klarheit. Wenn wir durch eine Brise gehen, wird unsere Aura gereinigt und entschlackt.

Schwimmen, insbesondere in Salzwasser (Meerwasser), reinigt die Aura. Meersalz in einem Bad hat die gleiche Wirkung.

Feuer ist die mächtigste aller Reinigungen. Durch das Verbrennen alter Fotos, Briefe und Gegenstände wird die in den Erinnerungen enthaltene Negativität umgewandelt und die psychische Energie um Sie herum verändert. Sie können diese alten Gegenstände auch als eine Form der Reinigung in der Erde vergraben.

Seine Aura hat eine Farbe (oder Farben), einen Geruch und einen Geschmack. Sie kann sich dick, weich, schwer oder leicht anfühlen. Wenn sie trüb ist, stinkt und/oder mit ungelösten Emotionen aufgeladen ist, senden Sie dunkle Energie aus. Nur Menschen mit ähnlichen Auren und Energien werden sich in Ihrer Gegenwart wohl fühlen.
Reizbarkeit ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Ihre Aura gereinigt werden muss. Alle Süchte sind Verhaltensweisen, die wir wiederholen, um natürliche Gefühle zu unterdrücken. Dies können übermäßiges Essen, zwanghaftes Geldausgeben, übermäßiger Alkoholkonsum, die Einnahme von Drogen…. viele negative Verhaltensweisen sein. Zu viel Alkohol, Zigaretten und Drogen verschmutzen Ihre Aura. Wenn Sie fluchen, böse Dinge über andere sagen oder denken, an Wut, Schmerz und Schuldgefühlen festhalten, Groll, Ängste und Sorgen empfinden, sich zu wenig bewegen, in körperlichem Schmutz und/oder Unordnung leben, sich ungesund ernähren und zu viel arbeiten, muss Ihre Aura gereinigt werden.

Diese aufgestauten Gefühle müssen aus Ihrer Aura befreit werden, damit sie rein wird. Dabei können Sie das Licht als Hilfsmittel einsetzen.

Wenn Sie den spirituellen Weg gehen wollen, ist es unerlässlich, Ihre Aura zu reinigen, damit sie klar, duftend, leuchtend und in schönen Farben erstrahlt. Wenn deine Aura rein und hell ist, werden Engel und höher entwickelte Geistführer von dir angezogen.
Die Zeit ist gekommen, unseren Planeten zu reinigen, damit er aufsteigen kann. Die Ley-Linien, die in der Zeit von Atlantis als Energiekommunikationssystem um die Erde gelegt wurden, tragen eine dreidimensionale Schwingung. Sie sind wie ein Stromnetz, das unter der Erdoberfläche angelegt wurde. Einige Linien sind zerbrochen, andere wurden von dunklen Energien übernommen, und einige wenige bleiben rein und intakt. Diese alten Ley-Linien müssen repariert und gereinigt werden. Dies kann während der Meditation geschehen. Dieses alte Energiesystem ist veraltet, aber es ist immer noch wichtig für diejenigen, die noch nicht auf die höhere Frequenz eingestimmt sind.

Das neue Gitter, das die fünftdimensionale Frequenz trägt, wird zu diesem Zeitpunkt über der Erde angebracht. Da diese neuen Linien eine hohe Schwingung haben, braucht es Menschen mit hohen spirituellen Bestrebungen und Absichten, die sich auf sie konzentrieren, um die Energie des Friedens, des Lichts und der Inspiration entlang dieser Linien zu senden.

Die Farbe des fünftdimensionalen Herzchakras, das das spirituelle Energiezentrum des Herzens ist, ist reinweiß.

Die Reinigung des Planeten:

  • Stellen Sie sich vor, dass Licht und Liebe entlang des Netzes von Ley-Linien unter der Erdoberfläche fließen.
  • Visualisieren Sie hochfrequentes Licht und Liebe, die entlang des neuen Liniennetzes auf der Erdoberfläche fließen.
  • Schließe deine Augen und bitte darum, dass eine Säule aus weißem Licht durch das Universum und durch dich zum Zentrum der Erde herabsteigt.
  • Stellen Sie sich vor, dass sich die Säule ausbreitet, und bitten Sie darum, dass alles, was sie berührt, vom Heiligen Geist erfüllt und beschützt wird.

Siehe: Die 36 universellen spirituellen Gesetze